Zeit­spenden

Wir suchen ganz dringend noch Helfer*innen für die Spendenbrücke Ukraine. Egal ob morgen, am Wochenende oder auch regelmäßig, jede Stunde ist wertvoll, um langfristig helfen zu können!

Helfende Hände zum Sortieren & Sammeln

Im ehemaligen Flughafen Tempelhof bereiten wir Spenden von unseren Annahmestellen auf, die wir liebevoll sortieren, verpacken und so für den Transport in die Ukraine oder zu den Hilfsstellen in Berlin vorbereiten.  

  • Aktuelle Abfragen für KW 47 und KW 48 | Bitte trage ein, zu welchen Zeiten du kommen möchtest.
  • Regelmäßige Infos und Austausch mit anderen Helfenden | Lade die App FlexHero
  • Fragen? Gerne per Mail an engagierdich@spendenbruecke-ukraine.de
  • Voraussetzungen? Gibt es keine. Wir finden eine passende Aufgabe für dich. Lass uns vor Ort einfach wissen, wenn etwas nicht geht. Du kannst kommen so lange du möchtest und natürlich jederzeit Pause machen - Speisen und Getränke stehen dir in unserer Kaffeeecke kostenlos zur Verfügung.
  • Auch Corporate Volunteering ist möglich. Engagiert euch als Team oder Abteilung bei der Spendenbrücke einmalig oder regelmäßig. Weitere Infos unter "Unternehmens-Engagement".

Fahrer*innen und Beifahrer*innen in Berlin

Gerade für die Verteilung der Hilfsgüter in Berlin sind neben helfenden Händen im Lager auch (Bei-)Fahrer*innen gesucht, die mit Transportern die Hilfsstellen beliefern bzw. Spenden von den Sammelspenden zum HANGAR1 bringen.

  • Anmeldung über FlexHero oder per Mail an engagierdich@spendenbruecke-ukraine.de
  • Voraussetzungen? Ein Führerschein und Sicherheit im Berliner Stadtverkehr. Bestenfalls ist das Be- und Entladen des Transporters machbar für dich. Aber da können wir dir sonst auch eine*n starke*n Beifahrer*in zur Seite stellen. Eine Schicht dauert in der Regel 4 Stunden, sprich uns aber gerne an, wenn das nicht klappt.